Internethändler momox legt zu

16. Juli 2013
  • Die Anzahl der unter www.momox.de angekauften gebrauchten Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Spiele und Elektronik-Artikel ist seit 2006 auf mittlerweile über 40 Mio. angestiegen
  • Als Gründe für dieses Wachstum sieht momox-Chef Heiner Kroke vor allem den einfachen Verkaufsprozess, das verstärkte Umweltbewusstsein und daraus resultierend die hohe Kundenzufriedenheit

Berlin, 16. Juli 2013 – Der Internethändler momox ist weiterhin auf Erfolgskurs: Die Anzahl der unter www.momox.de angekauften gebrauchten Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Spiele und Elektronik Artikel ist seit 2006 auf mittlerweile über 40Mio. angestiegen. Damit hat Deutschlands führender Online-Ankaufsservice für gebrauchte Medien innerhalb von nur neun Monaten die Anzahl der angekauften Artikel um 10 Mio. gesteigert. Die Gründe für dieses Wachstum sieht momox-Chef Heiner Kroke vor allem in der transparenten und einfachen Abwicklung des Verkaufsprozesses und in der daraus resultierenden hohen Kundenzufriedenheit. Auch das verstärkte Umweltbewusstsein und die damit einhergehende bewusste Entscheidung für die Wiederverwertung von Produkten sind weitere Gründe.

„Wir freuen uns sehr über die beträchtlichen Zuwachsraten und den hohen Kundenzuspruch. Dies bestätigt uns darin, dass wir mit momox als Ankaufsservice auf dem richtigenWeg sind“, betont Kroke. Dies zeigt auch der „E-Commerce Meilenstein 2013“, der momox erst vor kurzem in der Kategorie Bestseller verliehen wurde. In dieser Kategorie werden vom Insight E-Commerce Netzwerk (IEC) traditionell Firmen ausgezeichnet, die mit ihrem Geschäftsmodell nachhaltige Akzente in einer speziellen Branche des E-Commerce setzen. Im Falle von momox ist dies der Bereich ReCommerce.

Über die Internetplattform www.momox.de kauft momox gebrauchte Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Spiele und Elektronik Artikel an. Die Ankaufspreise für nicht mehr benötigte Gebrauchtwaren ergeben sich durch Eingabe des jeweiligen Barcodes oder der ISBN-Nummer auf www.momox.de. Wiederverkauft werden die gebrauchtenWaren sowohl im momox-eigenen Online-Shop medimops.de als auch über die Plattformen eBay und Amazon. Zusätzlich gibt es in Berlin fünf medimops-Ladengeschäfte, in welchen die qualitätsgeprüften Gebrauchtwaren zum Kauf angeboten werden.

Internethaendler momox legt zu.pdf.pdf

Pressemeldungen

28.10.2019

momox feiert 15-jähriges Jubiläum

Über momox wurden in den vergangenen 15 Jahren mehr als 200 Millionen Artikel an fast 20 Millionen Kunden an- und weiterverkauft momox beschäftigt aktuell 1.700 Mitarbeiter an sechs Standorten Für 2018 konnte momox einen Umsatz von 200 Millionen Euro verk ... mehr

07.10.2019

momox gewinnt Peter Buse als COO

Geschäftsleitung wächst momox gewinnt Peter Buse als COO Berlin, 07. Oktober 2019 – Das führende Re-Commerce Unternehmen Europas momox verzeichnet seit dem Start im Jahr 2004 ein kontinuierliches Wachstum in allen Unternehmensbereichen. Um diese Entwicklu ... mehr